Schnarchschiene

Schnarchen ist ein häufiges Problem, auf das die Betroffenen meistens von ihren Mitmenschen aufmerksam gemacht werden. Einerseits wird der Lebenspartner oder Zimmergenosse durch die Schnarchgeräusche am Schlafen gehindert. Andererseits ist das gesundheitliche Risiko von Schnarchen nicht zu unterschätzen, da Schnarchen stets mit einem Mangel an Sauerstoff im Gehirn einhergeht. Dazu gehören, vor allem wenn begleitende Atemstörungen auftreten, Tagesmüdigkeit und ihre Folgeerkrankungen.

Schnarchschiene

Schnarchen wird durch folgende Faktoren begünstigt:

  • Vergrößerung der Rachen- und Gaumenmandeln
  • Erschlaffung des Gaumens
  • Zungengrundvergrößerung
  • Übergewicht

Ein erheblicher Anteil der Schnarchenden leidet zusätzlich am OSAS Syndrom (obstruktives Schlafapnoe-Syndrom). OSAS sind Atemstillstände (Apnoen) während des Schlafes und führen zu ausgeprägter Tagesmüdigkeit sowie zum Einschlafzwang (Sekundenschlaf).

Schnarchtherapie mit Schnarchschiene

Eine Schnarchschiene schiebt den Unterkiefer geringfügig nach vorne. Durch diese Vorverlagerung wird die Mundatmung während des Schlafes optimiert.

Wie wird eine Schnarchschiene gefertigt?

Zunächst nehmen wir ein Scan des Ober- und Unterkiefers um zwei Kunststoffschienen herzustellen. Die Schienen werden durch ein kleines, metallfreies Gelenk verbunden. Mit Hilfe dieser Konstruktion wird der Unterkiefer leicht nach vorne geschoben. Durch diese Lageveränderung kann die Zunge nicht mehr nach hinten fallen. Der Rachenraum bleibt geöffnet  und die typischen Schnarchgeräusche werden wesentlich reduziert oder verschwinden zur Gänze.

Wie lange hält eine Anti Schnarch Schiene?

Wie lange eine Schnarchschiene hält kann man nicht pauschal beantworten. Im Regelfall hält die Schnarschiene mehrere Jahre. Wenn Sie unter Zähneknirschen leiden, ist die Lebensdauer der Schiene verkürzt, da es zu einer starken Abnutzung kommt. In einigen Fällen muss die Schiene erneuert werden, wenn eine Zahnrestauration, wie eine Zahnkrone, eingesetzt wird.

 

Wir beraten Sie gerne in unserer Ordination in Zell am Moos.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen