Mundhygiene

Die Grundlage für gesunde Zähne, Zahnfleisch und die restlichen Komponenten des Parodontiums – des Zahnhalteapparates, ist die regelmäßige Pflege der Zähne.  Zweimal tägliches Zähneputzen, regelmäßige Verwendung von Zahnseide und Mundspülung sind die Voraussetzung um Karies und Entzündungen des Zahnfleischs vorzubeugen.

Bakterien die sich im Zahnstein und Belag anlagern verursachen eine Entzündung des Zahnfleischs (Gingivitis). Die Symptome sind Zahnfleischbluten, eine rötliche Farbe des Zahnfleischs, erhöhte Schmerzempfindlichkeit und Schwellung.

Durch anhaltenden Belag und Zahnstein, besonders unter dem Zahnfleisch kann eine Parodontitis entstehen, die zu verstärktem Knochenabbau führt und eine Lockerung, sowie einen möglichen Zahnverlust verursachen kann.

mundhygieneEine professionelle Reinigung der Zähne wird mindestens zweimal im Jahr empfohlen und je nach individuellem Erkrankungsrisiko können auch andere Zeitintervalle sinnvoll sein.

Während einer Munhygienesitzung werden Plaque und Zahnstein über und unter dem Zahnfleisch entfernt, sowie in den Zahnzwischenräumen, die für eine manuelle Reinigung zu Hause nicht zugänglich sind. Mit speziellen Polierpasten werden Zahnbelag und Verfärbungen der Zähne zusätzlich entfernt.

Eine Sitzung dauert zwischen 45 und 60 min wobei der aktuelle Zahn- und Parodontalstatus ermittelt wird. Zusätzlich werden Sie von unserem Team über eine optimal häusliche Mundhygiene aufgeklärt.

 

Mundhygiene Termine können Sie auch online buchen:

Mundhygiene Online Buchung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen