Botox gegen übermäßiges Schwitzen

Botox (Botulinumtoxin A) ist vielen als ein effektives Mittel gegen Falten bekannt.  Doch auch gegen übermäßiges Schwitzen, das in der medizinischen Fachsprache Hyperhidrose genannt wird,  ist Botox eine wirksame Therapieform.

Zu starkes Schwitzen geht für viele Menschen mit einer psychischen und sozialen Beeinträchtigung einher. Insbesondere in der Öffentlichkeit wird übermäßiges Schwitzen als störend empfunden. Vor allem bei steigenden Temperaturen oder in Stresssituationen wird zu viel Schweiß produziert, der sich nicht mehr kontrollieren lässt.  Es können eine oder mehrere Körperstellen davon betroffen sein, am häufigsten sind es die Achseln, Hände und Füße.

Wie wirkt Botox bei zu starkem Schwitzen?

Botox hemmt die Muskulatur der Schweiß- und Geruchsdrüsen. Botox dringt zu den Schweißdrüsen vor und blockiert die Nervenimpulse, die zur Schweißausscheidung notwendig sind. Die Folge ist eine fast 100%ige Schweißreduktion an der behandelten Körperstelle. Der Rest des Körpers bleibt davon unbeeinträchtigt.

Wie läuft eine Anti-Schweiß Behandlung mit Botox ab?

Botulinumtoxin A wird in geringer Menge mit einer sehr feinen Nadel oberflächlich in die Haut gespritzt. Im Achselbereich sind es je nach Größe der Achselhöhle circa 20 Punkte an jeder Achsel. Die Behandlung ist sehr wenig schmerzhaft und wird grundsätzlich gut vertragen.

Die Wirkung setzt nach wenigen Tagen ein und hält individuell von 6 Monaten bis zu einem Jahr.

Was ist vor und nach einer Schweißdrüsenbehandlung zu beachten?

Vor einer Botox Behandlung dürfen Sie keinesfalls gerinnungshemmende Medikamente (wie z. Bsp. Aspirin) einnehmen, da diese die Wirkung beeinflussen. Wir informieren Sie darüber detailliert in einem Vorgespräch.

Am Tag der Unterspritzung sollten Sie auf Sport und Saunabesuche verzichten.

Was kostet eine Botox Behandlung  gegen übermäßiges Schwitzen?

Die Kosten sind abhängig von der Menge des Materials. Je größer die zu behandelnde Fläche ist, umso mehr Botox muss eingesetzt werden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen. Im Rahmen eines ersten Beratungsgespräches sprechen wir mit Ihnen über Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche einer Schweißdrüsenbehandlung und können Ihnen die Kosten im Anschluss genau mitteilen.

Wir beraten Sie gerne in unserer Ordination in Zell am Moos.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen